Auskunfts- und Buchungs-Telefon: 04931-97 14 40 (ab 18:00 Uhr)                  

                                          
                                                                                  (Beste Darstellung bei 1280 x 800 Auflösung)                                                       


Die
Sea-Birds“

oder

Musik hält jung !

In der Zeit von 1966 bis 1970 waren die Hobby-Musiker


Anfang 1971 beendeten die 3 Musiker ihr Engagement, mit der Folge, dass in den kommenden 
Jahrzehnten mehr oder weniger keine Verbindung mehr zwischen ihnen bestand.


Als Geburtstagsüberraschung seiner Ehefrau trafen sich die ehemaligen Band-Mitglieder zum
50. Geburtstag von Karl-Heinz Kannegießer im Jahr1999 erstmals wieder.
Anläßlich dieser Gelegenheit wurde erörtert, ob man eventuell mal wieder Musik machen wolle. 
Es vergingen jedoch noch zwei weitere Jahre, bis dieser Gedanke in die Tat umgesetzt wurde.


Geplant waren zu diesem Zeitpunkt auch keine Auftritte sondern es sollte nur aus Spaß
an der Musik gelegentlich mal zusammen gespielt werden.Aber wie jeder weiß, kommt im Leben vieles ganz anders, als man denkt!


Da speziell die beiden Gitarristen überzeugte Anhänger der Musik von „Cliff Richard & The Shadows“ sind, wurde überwiegend diese Musikrichtung favorisiert.


Nach Experimenten mit unterschiedlichen Band-Besetzungen ab dem Jahr 2001 stieß dann im 
Oktober 2005 als viertes Band-Mitglied der Bassist Karl-Heinz (Charlie) Schirmer dazu und als Band-Name entstand

Sea-Birds“.

Die Band wurde im Herbst 2006 überredet, anläßlich eines 60-ten Geburtstages doch einmal aufzutreten. 
Der überraschende Erfolg dieses Auftrittes und das Verlangen vieler Gäste nach weiteren Auftritten trug in der Folge dazu bei, dass die 
Band ab 2007 zunehmend für Stadt- und Ortsfeste in Emden, Norden, Hage, Dornum, Open-Air-Veranstaltungen wie z.B. 
„Open Air am Meer“ in Norddeich, Konzerte in der Markthalle in Aurich und viele anderen Veranstaltungen mehr, gebucht wurde.

Das 2001 angedachte Repertoire war logischerweise hierdurch bedingt nicht mehr so zu verwirklichen, zwar covern die Sea-Birds“immer noch viele
Musiktitel von „Cliff Richard und The Shadows“, das Programm wurde jedoch zwischenzeitlich um viele Musik-Titel von Interpreten der 50/60/70-ger Jahren erweitert z.B.
Elvis Presley, Bill Haley, Buddy Holly, Eddy Cochrane, Pat Boone, Chris Montez, The Tremeloes, Beach-Boys, Neil Diamond und vielen anderen mehr.

Bereits seit Jahren gesundheitlich angeschlagen verschlechterte sich der Gesundheitszustand des Schlagzeugers der Band, Jürgen Kannegießer,
Mitte 2010 dermaßen, dass innerhalb von 14 Tagen ein neuer Schlagzeuger in die Band zu integrieren war.
An die Stelle des erkrankten Schlagzeugers trat Klaus Kornack, welcher sich zur Erleichterung aller Bandmitglieder binnen kurzer Zeit 
so gut in die Band einfügte, dass die Sommertermine ohne größere Beeinträchtigung erfüllt werden konnten.

Jürgen Kannegießer erholte sich leider nicht mehr von seiner schweren Krankheit, er verstarb am 14.09.2010.


Die
Sea-Birds“


entführen Ihre Gäste mit ihrer Musik auf eine Zeitreise in eine längst vergangene Epoche, in eine Zeit, wo die in ihren 
Auswirkungen nachhaltigste Musik-Revolution stattgefunden hat.

Bei vielen Auftritten der Sea-Birds“

sieht man oftmals Zuschauer mit Tränen in den Augen und man hört Sätze wie „Ich fühle mich heute um viele 
Jahrzehnte zurückversetzt und fühle mich wieder richtig jung“.


Nehmen auch Sie an einer musikalischen Zeitreise mit den

Sea-Birds“

teil – vielleicht sagt Ihnen der Karusselname „Kally Meyer“ noch etwas – und lassen Sie sich in die 50/60/70-ger Jahre entführen.
Falls Sie die
Sea-Birds“schon mal akustisch und optisch genießen wollen, hier einige Internet-Links:

http://www.youtube.com/watch?v=jy7gZa5sw3I

http://www.youtube.com/watch?v=PI9u78upo8M



Viel Spass und Freude mit den Sea-Birds“.


Seite aktualisiert am 23.03.2016 um 17:38 Uhr

Angaben gemäß § 5 TMG: Karl-Heinz Schirmer, Kirchstraße 38, D-26506 Norden, eMail: karl-heinzschirmer@web.de



 

Klicken Sie hier, um zum Gästebuch zu gelangen!

(Die früheren Gästebuch-Einträge sind leider verloren gegangen!)